Hier zeig ich Euch eine meiner ersten Hochzeitsreportagen aus 2007 (wahnsinn, über 10 Jahre ist das nun her).

Im Palais am Festungsgraben in Berlin gab Anki ihrem Mann das Ja-Wort. Damals hatte ich gerade angefangen Fotodesign zu studieren und eine Studienkollegin reichte mir diesen kleinen Auftrag weiter. Die Location war wunderschön und das Brautpaar strahlte. Was kann man sich mehr wünschen für den Einstieg in den Beruf des Hochzeitsfotografen. Obwohl ich damals mit relativ günstigem Equipment arbeiten musste, liebe ich die Bilder noch immer. Wahrscheinlich ist Ankis Strahlen ein Grund dafür.

Die Beiden sind dann nach London gezogen, zur Famillie des Bräutigams. Ich hoffe, es geht ihnen gut und wir sehen uns irgendwann einmal wieder.

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.